K3 - Kompakt in Touch
K4 - Effizient in Touch
K5 - Robust in Touch
K6 - Flexibel in Touch
K7 - Individuell in Touch
Das "Beginnt" - Kassennachschau durch Amtsträger seit 01.01.2018
Was geschieht im Vorfeld?
  • Das Gesetz greift seit dem 01.01.2018.
  • Amtsträger des Finanzamts machen unangemeldet Kassenprüfungen, Testkäufe und Observierungen.
  • Sie dürfen die Geschäftsräume betreten.
  • Sie dürfen in Ausnahmefällen auch die privaten Wohnräume gegen den Willen betreten.
  • Sie dürfen Grundstücke und Räume betreten.
  • Sie dürfen das Kassensystem lückenlos prüfen.
  • Wer manipuliert, muss mit 25.000 Euro Strafe rechnen.
  • zusätzlich zu den etwaigen Steuernachzahlungen.

Was wird bei der Kassen-Nachschau geprüft?
  • das Kassenbuch.
  • ob sämtliche Zahlungsvorgänge über das Kassensystem erfasst wurden.
  • ob fortlaufende Einzelaufzeichnung sämtlicher aufzeichnungspflichtiger Geschäftsvorfälle vorliegen.
  • ob Verfahrensdokumentation des Herstellers vorliegt.
  • ob Anwenderdokumentation des Unternehmers vorliegt.
  • ob Kasse kassensturzfähig ist. 
  • ob Kasseneinzeldaten, Stornodateien, Dateien über Lieferschein und Faktura erfasst worden sind.
Wie wird das ablaufen?
  • der laufende Geschäftsbetrieb ist kurz zu unterbrechen.
  • während der üblichen Geschäftszeiten des Steuerpflichtigen.
  • Registrierkasse und Bargeld wird geprüft.
  • Fotografien fertigen ist erlaubt (keine Personen).
  • der Amtsträger kann ohne vorherige Prüfungsanordnung zur Außenprüfung übergehen.
Was wird nicht geprüft?
  • Betriebsstatistiken sind bei der Kassen-Nachschau nicht auszuhändigen.
  • Verzicht auf Einführung einer Registrierkassen- und Belegausgabepflicht für alle Betriebe.

DATEV: Video: Kassennachschau - BBB Beratung & Bewegung Bonn 

Das "Muss" Ihre Kasse können - Gesetze - Vorschriften - Bestimmungen - Vorgaben - Rechtsfolgenvermeidung

Grundregeln - Das sind die wichtigsten gesetzlichen Grundregeln leicht per Video erklärt (Datev)

Künftig müssen Kassensysteme so ausgelegt sein, dass sich einmal gebuchte Umsätze nicht mehr nachträglich ändern oder löschen lassen. Sehen Sie im Kurzvideo worauf es ankommt, und weiter unten die Zusammenfassung der Hauptpunkte.

Gesetze - Vorschriften - Bestimmungen - Vorgaben - Rechtsfolgenvermeidung

Die Gesetze haben sich nicht nur geändert. Alte, bestehende Gesetze werden nun rigoroser durchgesetzt. Das Finanzamt muss z.B. jederzeit maschinell Zugriff auf die Daten haben.

Was Betriebe wissen müssen - Registrierkassen: Die neuen Anforderungen im Überblick

Ab 1. Januar 2017 müssen Registrier- oder Computerkassen diese neuen gesetzlichen Vorgaben erfüllen und sollten einige wirtschaftliche Erfordernisse bedienen:

Stichwortliste

  • GDPDU/GOBD Datenverwaltung beachten √
  • Auszahlungen und Ausgaben erfassen √
  • Einzahlungen und Einnahmen erfassen √
  • Bedienungsanleitungen archivieren √
  • Preislisten und Änderungen archivieren √
  • Daten-Aufbewahrung umsetzen √
  • Daten-Aufbewahrungsfrist einhalten √
  • Daten-Aufzeichnung gewährleisten √
  • Daten-Auslesbarkeit gewährleisten √
  • Daten Digitale Prüfbarkeit einrichten √
  • Daten-Lückenlosigkeit beachten √
  • Daten-Manipulationssicherheit einhalten√
  • Daten-Ordnungsmäßigkeit gewährleisten √
  • Daten-Sicherheit einhalten √
  • Daten-Speicherung einhalten √
  • Daten-Unveränderbarkeit gewährleisten √
  • Daten-Vollständigkeit beachten √
  • Einzelaufzeichnungspflicht beachten √
  • Finanzamt Datenträgerüberlassung einrichten √
  • Finanzamt mittelbaren Datenzugriff gewährleisten√
  • Finanzamt unmittelbaren Datenzugriff gewährleisten √
  • ab Januar 2020 - Sicherungsmodul √
  • ab Januar 2020 - Speichermedium mit digitaler Schnittstelle √
  • ab Januar 2020 - zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung √
  • ab Januar 2020 - genaue technische Ausgestaltung aktuell noch nicht beschlossen √
  • ab Januar 2018 - Kassennachschau einrichten√Kassensturzfähigkeit gewährleisten √
  • Programmeinrichtung dokumentieren√
  • Programmieranleitung dokumentieren √
  • Prüferabrufbarkeit gewährleisten √
  • Rechtsfolgen, negative minimieren √
  • Kassenberichterstellung vereinfachen √
  • Kassenbuchführung vereinfachen √
  • Z-Bon-Erstellung optimieren √
  • Verfahrensdokumentation gewährleisten √
  • X-Bon-Erstellung vereinfachen √
  • Zählungsprotokollierbarkeit vereinfachen √
  • Bewirtungsbeleg erstellen können √
  • Inventurerfassung vereinfachen √
  • Kassenbuch einrichten √
  • Schwunderfassung ermöglichen √
  • Zahlungswege einrichten (Kassenbuchtrennung) √
  • Mehrwertsteuersätze einrichten (Kassenbuchtrennung) √ 
  • Festplatte 2,5“ 60 GB HDD (20 Jahre Datensicherung) √

Das "Soll" Ihre Kasse können - Kosten senken - Steuerberatung erleichtern - zusätzliche Daten erheben - Abläufe unterstützen

  • Kassenberichterstellung vereinfachen √
  • Kassenbuchführung vereinfachen √
  • Z-Bon-Erstellung vereinfachen √
  • Bewirtungsbeleg erstellen √
  • Inventurerfassung vereinfachen √ 
  • Kassenbuch vereinfachen √
  • Schwunderfassung vereinfachen √ 
  • Zahlungswege einrichten (Kassenbuchtrennung) √
  • Mehrwertsteuersätze einrichten (Kassenbuchtrennung) √
  • Prozesse-Erleichterung erwirken √
  • Auswertungen einrichten √
  • Fibu-Schnittstelle benutzen √
  • DATEV-Aufbereitung vereinfachen √
  • Auswertungen erstellen √
  • Kennzahlenauswertbarkeit erwirken √
  • Kosten senken √

Das "Sollte" Ihre Kasse können - Guter Service - valide Beratung - volle Unterstützung

  • Abnahme und Zulassung der Kasse mit Testat √
  • Artikel einpflegen und ordnen √
  • Artikelimport der Artikel aus Standard-Excel-Tabelle √
  • Beratung, professionell durch unsere Fachberater √
  • Bongrafikprogrammierung √
  • Installation und Einweisung durch Techniker oder Fachberater √
  • Funktionstest und Probezeit √
  • Gesamtkostenanalyse √
  • Grundprogrammierung der Kasse √
  • Hilfe, schnell im Störungsfall durch 24/7 Hotline √
  • Konfiguration des Systems √
  • Kostentransparenz durch offene Beratung √
  • Leistungsvergleich zu anderen Systemen √
  • Lieferung, schnell √
  • Service und Support 24/7 kostenlos √
  • Standard – Tastaturlayout √
  • Telefonische Programmaufnahme √
  • Vor-Ort-Service und Beratung persönlich √

Das "Kann" Ihre Kasse können - praktikabel, komfortabel, schnell, kostensenkend, prozessoptimierend

  • All-in-One Kasse vorhanden √
  • Arbeitsspeicher groß und schnell 2 GB DDR3 RAM √
  • Arbeitszeiterfassung möglich √
  • Artikel einzeln als Gutschein buchen (z. B. im Rahmen von Gutscheinheften) √
  • Artikelbaukasten für das Buchen von einem kombinierbarem Artikel vorhanden √
  • Artikelpflege einfach √
  • Artikeltasten vorhanden √
  • Auswertungen umfangreich √
  • Backoffice inklusive √
  • Bedienbarkeit hocheinfach √
  • Bedienerspeichern vorhanden √
  • Bedienung bequem √
  • Bedürfnissabstimmung perfekt √
  • Berichtsmöglichkeiten umfangreich √
  • Bestandsführung vereinfachen √
  • Bewirtungsbelege möglich √
  • Bongestaltung (Firmenlogo) inklusive √
  • Branchen-Funktionen spezielle √
  • Depotverwaltung vorhanden √
  • Display (leuchtkräftig/1024 x 768) √
  • EAN-Code für Scanner vorhanden √
  • EC-Terminals integrierbar √
  • Etikettendruck möglich √
  • Fibu-Schnittstelle vorhanden √
  • Getränkepfand einlösen √
  • Gutscheinverwaltung vorhanden √
  • Hausbon ("Bon aufs Haus") per One-Touch √
  • Inventurerfassung vereinfachen √
  • Jugendschutzabfrage möglich √
  • Kassenbuch vorhanden √
  • Kassierkomfort hoch √
  • Kauf auf Rechnung mit Verwaltung inklusive √
  • Kombinationen von Zusatztexten und Zusatzartikeln beliebig √
  • Komponenten aufeinander abgestimmt √
  • Kundenbindung Read-dy möglich √
  • Kundenkarte möglich √
  • Kundenverwaltung inkl. Export √
  • Lieferantenverwaltung inklusive √
  • Mitarbeiterverwaltung möglich √
  • Nachrichtensystem für Personal vorhanden √
  • Offene Posten-Verwaltung möglich √
  • Platzsparende, integrierte Kompaktkasse möglich √
  • Preisaktionen (z. B. Happy Hour oder 3 für 2) √
  • Preisaktionen, vielseitig (z. B. 3 für 2 oder Setpreis) √
  • Preislisten, mitarbeiterbezogen √
  • Preislisten, verschiedene (z. B. für den Schlussverkauf) √
  • Preislisten, verschiedene (z.B. für Wochenend- oder Sonntagskarte) √
  • Prozesse-Erleichterung nutzen √
  • Prozessor Intel Celeron J1900 2.4 GHz Quad Core (M/B: MNJ1901), lüfterlos, schnell √
  • Rabatt-Optionen, vielseitig √
  • Rechnung drucken auf DIN A4 mit separatem Drucker √
  • Rechnung drucken mit Bonlogo √
  • Rechnung mit Kundenadresse √
  • Rechnung splitten √
  • Rechnung teilen √
  • Rechnungskauf (Kauf auf Rechnung) √
  • Reservierung möglich √
  • Schnittstellen (Seriel, Ethernet (RJ45), USB, Lade (RJ11), VGA (DB15) √
  • Schwunderfassung, notwendig √
  • Spritzschutz vorhanden √
  • Stammdaten-Verwaltung √
  • Staubschutz vorhanden √
  • System-Parametrisierung vorhanden √ 
  • Teilzahlungen möglich √
  • Terminreservierung möglich √
  • Touchscreen (resistiv/kapazitiv) √
  • Touchunterstützung, vollständig √
  • Überblick, optimal √
  • Umtausch möglich √
  • Vorgänge parken, beliebig viel √
  • Warenrücknahme möglich √
  • Warenwirtschaft vorhanden √
  • Zahlungswege inklusive √
  • Zusatzartikel möglich √
  • Zusatztexte möglich √

Das "Ist" Ihre Kasse - Sichere Technik, hilfreiche Features, solide Bauteile, langlebig

  • Ausfallsicherheit gewährleistet √
  • Ausstattung leistungsstark √
  • Basismodell platzsparend kompakt √ 
  • Betriebssystem Windows 7 Professional/32Bit/POS Ready √
  • Netzteil 12V 150W (sparsam) √
  • Festplatte 2,5“ 60 GB HDD (20 Jahre Datensicherung) √
  • Hochwertige Komponenten √
  • Arbeitsspeicher groß und schnell 2 GB DDR3 RAM √
  • Display (leuchtkräftig/1024 x 768) √
  • Prozessor Intel Celeron J1900 2.4 GHz Quad Core (M/B: MNJ1901), lüfterlos, schnell √
  • Schnittstellen (Seriel, Ethernet (RJ45), USB, Lade (RJ11), VGA (DB15) √
  • Kassensysteme hochwwertig √
  • Kundendisplay integriert, gut lesbar √
  • Lautsprecher, Line In, Line Out, 12V DC Out, MiniPCI-E Slot √
  • Backoffice umfangreich √
  • Peripherie Zusammenarbeit funktioniert √
  • Qualität, höchste √
  • Robustheit durch kopmakte Gehäuse √
  • Schutzklasse IP 65 √
  • Server 24/7 möglich √
  • Server Remote möglich √
  • Sicherheitsstandards höchstmöglich √
  • Software Up to date √
  • Spritzschutz vorhanden√
  • Staubschutz vorhanden √
  • Sytemhausmöglichkeiten bei Bedarf √
  • Technologie, modernste √
  • Thermodrucker integriert √
  • Wachstumsmöglichkeit mit dem Betrieb (skalierbar) √

Das "Darf" Ihre Kasse Können - Branchenlösungen, spezielle

  • für den Handel (alles) √
  • für die Gastronomie (alles) √
  • für den Getränkehandel √
  • für Hotels √
  • für Kiosks √
  • für Lieferservices aller Art √
  • für Salons aller Art (Frisör, Nagel, Fuß) √
  • für den Verleih jeder Art √

Gastronomie

  • Artikelbaukästen (z. B. Steakgericht mit 2 Beilagen) √
  • Gangfolge, Gangverwaltung √
  • Kombinationen von Zusatztexten und Zusatzartikeln beliebig √
  • Menüverwaltung √
  • Preisaktionen (z. B. Happy Hour oder 3 für 2) √
  • Tisch an-/abmelden über Kellnerschloss √
  • Tisch splitten √
  • Tisch umbuchen √
  • Tisch wechseln √
  • Tisch zusammenlegen √
  • Tischpläne nach grafischen Vorlagen √
  • Tischreservierung √
  • Tischspeicher √
  • Vorgänge parken, beliebig viel √
  • Warenwirtschaft mit Rezepturen √

Das "Passt" für Ihre Kasse - Zubehör, komfortabel, passend, sicher

  • Bonrollen, sparsam √
  • Display, Kundenansicht √
  • Drucker, WLAN, Kabel, Bluetooth, netzwerkfähig √
  • Geldschublade, mit Deckel, abschließbar, automatisch √
  • Maus √
  • Mobilerfassung (optional) √
  • Router optional für eigenes Kassennetzwerk √
  • Scanner (Kabel & Bluetooth) √
  • Kellner-Schloss √
  • Kellner-Schlüssel √
  • Bediener-PIN √
  • Multimedia-Funk-Tastatur √
  • USB-Stick Datensicherung √
  • Waage (optional) √
  • WLAN-Stick √
  • EC-CASH (Kabel & Wlan & SIM) √

Das "Geht" bei Ihrer Kasse . Finanzierung, günstig, kalkulierbar, fair - Kauf, Leasing, Miete

  • Leasingpartner Albis oder eigener, Niedrigzins √
  • Anzahlung möglich (mit/ohne) √
  • Elektronikversicherung günstig und angepasst √
  • Kauf möglich, Teilzahlung möglich √
  • Kosten transparent, nicht versteckt √
  • Leasinglaufzeit variabel, Restzahlung, Übernahme, Rückgabe am Ende der Laufzeit √
  • Miete möglich √
  • Verträge übersichtlich und verständlich √
  • Arbeitsspeicher groß und schnell 2 GB DDR3 RAM (spart Zeit und damit Kosten) √
  • Display (leuchtkräftig/1024 x 768) √
  • Prozessor Intel Celeron J1900 2.4 GHz Quad Core (M/B: MNJ1901), lüfterlos, schnell, sparsam √
  • Schnittstellen (Seriel, Ethernet (RJ45), USB, Lade (RJ11), VGA (DB15) Spart Sonderarbeiten √
Das "Eilige" - in aller Kürze - die wichtigsten Features
Wichtig für...
 
Gesetze & Buchhaltung
  • Kassenbuch
  • Gutscheinbuch
  • Warenwirtschaft
  • Sofortige Sturzfähgigkeit
  • Digitale Aufzeichung
  • Unveränderbarkeit / Nicht-Manipulierbarkeit aller Daten
  • Digitale Archivierung der Daten
  • Prüfbarkeit der Daten
  • Lückenlosigkeit der Daten
  • Kassennachschau seit 01.01.2018
    • Bedienungsanleitungen
    • Programmänderungen
    • Preislisten
    • Benutzerhandbücher
    • Verfahrensdokumentationen
    • Seriennumme
    • Standortprotokolle
    • sofortiger Datenexport muss möglich sein
    • Billexport, Itemexport, Workexport
  • Datev / Fibu Schnittstelle
  • Berichte / Statistik / Kennzahlen
  • Backoffice für alle Einstellungen
Spezialfeatures, die Geld sparen
  • Reservierungsbuch
  • Verleihbuch
  • Artikelverwaltung
  • Cloudsicherung (täglich)
  • Arbeitszeiterfassung
  • Jugendschutzabfrage
  • Kundenmanagement
  • Lieferantenverwaltung
  • Mitarbeiterverwaltung
  • Kundenbindung
  • Kundenkarten
  • Etikettendruck
  • Pfandverwaltung
  • Rechnungsdruck DinA4
Software Spezial Features
  • Preisaktionen
  • Angebote
  • Konfigurationsflatrate
  • Aufs-Haus-Bon
  • Schwunderfassung
  • Trinkgeld
  • Zahlwege (bar/ec/Rechnung)
  • Teilzahlung
  • Depotzahlung
Systemsoftware
  • Windows 7 POS Ready inkl. aller Updates
Hardware
  • Kunststoff / Aluminium
  • All in One / All in Monitor
  • Stand- / Wandmontage
  • Festplatte SSD (groß)
  • 12, 13, 15 Zoll Touch kap. / res.
  • Keyboard / Maus möglich
  • Scanner (kabelgeb. / kabellos)
  • Drucker (kabelgeb. / kabellos)
  • Server (Remote / 24/7)
  • Router / Fritzstick
  • Funktastatur, Maus
Gastronomie Spezial Features
  • Kellnerschlos, Kellnerschlüssel
  • Tischplan (grafisch)
  • Artikelbaukasten
  • Menüfolge
  • Gangsteuerung
  • Allergenekennzeichung
  • Tische parken
  • Lieferservices
  • Rezepturen
Erwerb möglich durch...
  • Kauf
  • Ratenkauf ohne Zinsen
  • Leasing
  • Miete
Systemhaus-Angebote & Leistugen (Auswahl)
 
Wir kooperieren mit Spezialisten und bieten für unsere Kunden auswahlweise bestimmte Systemhaus-Leistungen an - one face and one service for you! In der Zukunft wird noch mehr Wert auf Datenschutz gelegt. Wir sind vorbereitet.

    Kassen & Kassensysteme
    ec-Cash & e-paymentsysteme
    Warenwirtschaft & CRM
    Netzwerk & IT Hierarchie
    Seminare & Gutachten
    Planung & Umsetzung
    Datenrettung & Datenlöschung
    Coaching & Training
    Telekommunikation & Social Presence (Webmarketing)
    Wartung & Service-Verträge
    Smarthome, Überwachungs & Alarmmeldesysteme
    Datensicherung & Cloudcomputing
    (Backup, Storage, Mail, Exchange, Voice)
    Hardware, Software & Lizenzmanagement
    Datenschutz & IT-Security
    Ext. Datenschutzbeauftragung & Datenschutzberatung
    Compliance & Management
    Unternehmens- & Betriebsrats – Kontraktur
    Office & Officemanagement
    Mobility & Entwicklung
    Dokumentensicherheit & Archivierung
    Digitale Unterschrift & Digital Formular Act
    E-Mail nach GDPDU/GDPDR
    Digitale Signaturen & Langzeitarchivierung
    Digitale Transformation & Savescan
    Projektmanagement & Agile Development
    Leasing & Finanzierung
    Verkaufscoaching & Schulung
    Energie & Kostenreduktion
    Audits & ISO-Certs
    Druckvorstufe, Druck & Printwerbung (Flyer / Plakate / Werbung)
    IT Service Flatrate & IT Service Managment (ITSM) & Wartung
    Suchmaschinenoptimierung (SEO)
    DSGVO / GDPR (s.u.)

EU Datenschutzrichtlinie - Beratung

    Ausweitung des territorialen Anwendungsbereichs
    Massiv erweiterte Sanktionsmöglichkeiten
    Verschärfung der Compliance-Verantwortlichkeiten und Haftung
    Mitteilungspflichten von Datenschutzverstößen
    Datenschutzfolgenabschätzung
    Datenschutz durch Technik
    Recht auf Vergessenwerden
    Recht auf Datenübertragbarkeit
Emphehlung oder Vertriebspartner - Geld sparen und verdienen über Empfehlungsmarketing
Sprechen Sie uns gerne an.

Das "Technische" - Kassengesetz - zum Schutz vor Manipulationen

Steuern & Praxis - KassenG: Gesetz zum Schutz vor Kassenmanipulation

Neue technische Richtlinie - So müssen Kassen ausgerüstet sein

Der Umgang mit Kassen zur Erfassung von Bareinnahmen ist derzeit stark in den Fokus der Betriebsprüfung geraten. Durch neue gesetzliche Regelungen wurden die Anforderungen stetig verschärft.

Zu nennen ist zunächst das Auslaufen der im BMF-Schreiben vom 26.10.2010 - V A 4 - S 0316/08/10004-07 gesetzten Übergangsfrist für elektronische Registrierkassen. Hiernach muss eine entsprechende Kasse ab dem 01.01.2017 zwingend insbesondere über die Möglichkeit zur Einzelaufzeichnung verfügen.

Durch das sog. Kassengesetz vom 28.12.2016 (BGBl I 2016, 3152) wurden weitere verschärfende Bestimmungen aufgenommen. Ab 2018 ist mit der Kassennachschau eine weitere Spontanprüfung der Finanzbehörden möglich, die auch unangekündigt erfolgen kann.

Darüber hinaus müssen elektronische Kassensysteme ab dem 01.01.2020 mit einer zertifizierten Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versehen werden. Für Kassensysteme, die vor dem 01.01.2020 angeschafft oder umgerüstet wurden, gilt bezüglich der Ausstattung mit einer TSE u.U. eine Übergangsfrist bis zum 01.01.2022.

Durch die Kassensicherungsverordnung vom 06.10.2017 (BGBl I 2017, 3515) wurde der grobe Rahmen festgelegt; sie regelt insbesondere, wann und wie die geforderte Protokollierung der digitalen Grundaufzeichnung zu erfolgen hat, und enthält Anforderungen an die Speicherung der Daten.

Mittlerweile wurden vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auch technische Richtlinien veröffentlicht, in denen die technischen Anforderungen an das Sicherheitsmodul, das Speichermedium und die einheitliche digitale Schnittstelle des elektronischen Aufzeichnungssystems festgelegt werden (hierzu auch BMF, v. 12.06.2018 - IV A 4 - S 0316/13/10005).

Von den drei veröffentlichten technischen Richtlinien erhält die TR-03153 über die „Technische Sicherheitseinrichtung für elektronische Aufzeichnungssysteme“ die für den Nicht-Techniker relevanten Informationen. Die weiteren Richtlinien TR-03151 und TR-03116 (englisch) befassen sich mit dem „Secure Element API“ und kryptografischen Vorgaben für Projekte der Bundesregierung.

Diese gehen technisch sehr in die Tiefe und wenden sich damit an die Hersteller von Kassensystemen. Diese müssen ihre Systeme vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizieren lassen, damit diese Systeme den Vorgaben des Kassengesetzes entsprechen.

Generelle Vorgaben zur Technischen Richtlinie für Kassen

Die TSE ist der zentrale, übergreifende Teil der durch die KassenSichV definierten Schutzmaßnahmen, um Integrität, Authentizität und Vollständigkeit der aufgezeichneten Daten sicherzustellen.

Das interne elektronische Aufzeichnungssystem der Kasse überträgt die zur Absicherung bestimmten Daten an die TSE.

Die technische Richtlinie definiert nun die rechtlichen Grundlagen für die Protokollierung, den Datenexport und die Belegausgabe sowie die Anforderungen an die Hersteller. Ferner werden das Sicherheitsmodul, die Einheitliche Digitale Schnittstelle sowie das Speichermedium als Teil der TSE dargestellt.

Aufzeichnungspflichtige Vorgänge werden in der Richtlinie in "Geschäftsvorfälle", "andere Vorgänge" und "technische Vorgänge" unterteilt:

Geschäftsvorfälle sind alle rechtlichen und wirtschaftlichen Vorgänge, die sich auf die Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens auswirken - also insbesondere alle Aufwands- und Erlösbuchungen sowie in Bezug auf die Kasse entsprechende Verbuchungen von Einnahmen und Entnahmen.

Andere Vorgänge sind Vorgänge im Aufzeichnungssystem oder in der TSE, die aber keine Geschäftsvorfälle darstellen (z.B. Trainingsbuchungen).

Technische Vorgänge sind Prozesse, die sich auf das Management bzw. die Konfiguration der TSE selbst beziehen (z.B. das Setzen der Uhrzeit).

Jeder Vorgang wird von der TSE in mehreren Schritten protokolliert, wobei jeder einzelne Schritt als "Transaktion" bezeichnet wird, die eine eindeutige, fortlaufende und manipulationssichere Transaktionsnummer erhält. Darüber hinaus wird ein Prüfwert erzeugt.

Die TSE muss den Export der gespeicherten, abgesicherten Daten ermöglichen (z.B. bei einer Betriebsprüfung). Die Richtlinie legt dabei fest, dass neben den kompletten Aufzeichnungen auch eine Ausgabe eines Intervalls von Transaktionsnummern möglich sein muss.

Das Aufzeichnungssystem muss in der Lage sein, eine Transaktion zu wiederholen, deren Ausführung durch die TSE fehlgeschlagen ist. Dabei kann es notwendig sein, alle Funktionsaufrufe zu wiederholen, die seit dem Ausstellen der letzten Log-Message erfolgt sind.

Das Sicherheitsmodul für Kassen

Die wichtigsten Funktionen des Sicherheitsmoduls sind:

  • ein manipulationssicherer Transaktionszähler,
  • eine Zeitquelle,
  • die Möglichkeit zur Erstellung von Protokolldaten über jeden Absicherungsschritt einer Transaktion und ein Signaturzähler.
  • Das Sicherheitsmodul kann in verschiedenen Ausprägungen realisiert werden.

Es verwaltet Aktualisierungen verschiedener Transaktionen intern und übernimmt die jeweiligen Anwendungsdaten für einen späteren Absicherungsschritt.

Hinweis: Das Sicherheitsmodul kann nur eine begrenzte Menge von parallelen Transaktionen verwalten. Daher muss die TSE gewährleisten, dass der interne Speicher im Sicherheitsmodul nicht überläuft und rechtzeitig eine Sicherung der offengehaltenen Transaktionen durchgeführt wird. Es führt für jeden Ablaufschritt einer Transaktion einen Absicherungsschritt durch.

Die Einheitliche Digitale Schnittstelle (EDS) umfasst:

eine Exportschnittstelle, die eine standardisierte Datensatzbeschreibung für den Export der gespeicherten, abgesicherten Grundaufzeichnungen aus der TSE bereitstellt, und

eine Einbindungsschnittstelle, die der Integration der TSE in das elektronische Aufzeichnungssystem dient und insbesondere den Export der gespeicherten abgesicherten Daten sowie Start, Update und Beendigung einer Transaktion unterstützen muss.

Bei Übertragungen über diese Schnittstellen sind verschiedene Log-Messages zu führen. So muss u.a. die Seriennummer des Aufzeichnungssystems, die Art des Vorgangs, die Transaktionsnummer und der aktuelle Signaturzähler festgehalten werden.

Das Speichermedium

In Verbindung mit der TSE muss das Speichermedium sicherstellen, dass sämtliche darauf aufgezeichneten Daten durch einen Steuerprüfer abgerufen werden können.

Es muss fest in die TSE integriert sein zur einheitlichen Strukturierung und Bezeichnung der aufzuzeichnenden. Damit, die auf dem Speichermedium aufgezeichneten Daten für die Protokollierung und den standardisierten Datenexport aus dem Speichermedium bzw. für die elektronischen Aufbewahrung einheitlich strukturiert und bezeichnet sind, wurde ein einheitliches Datenformat definiert.

Elektronische Kassensysteme und die GoBD

Im Schreiben vom 14.11.2014 - IV A 4 S 0316/13/10003 veröffentlichte das BMF die "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff" (GoBD). Die darin enthaltenen Grundsätze sind für Veranlagungszeiträume ab dem 01.01.2015 anzuwenden.

Elektronische Kassensysteme und GoBD hängen stark miteinander zusammen. Die Kasse ist ein dem Buchführungsprogramm vorgelagertes System, dass entsprechend buchführungsrelevante Informationen erzeugt.

Neben dem Grundsatz der Einzelaufzeichnung, der auch im GoBD-Schreiben verankert ist, müssen Informationen zum elektronischen Kassensystem an sich und zu den damit im Zusammenhang stehenden technischen und betrieblichen Abläufen in der Verfahrensdokumentation nach den GoBD dargestellt werden.

Aktuelle Änderungen des AEAO zu § 146 AO

Auch in den aktuellen Änderungen des AEAO zu § 146 AO durch das BMF-Schreiben vom 19.06.2018 werden die elektronischen Kassen sowie die sog. offene Ladenkasse thematisiert.

Klargestellt wird z.B., dass buchführungspflichtige Steuerpflichtige für Bargeldbewegungen ein Kassenbuch (ggf. in der Form aneinandergereihter Kassenberichte) zu führen haben.

Wie auch bereits im BMF-Schreiben von 2014 dargestellt, müssen Kundendaten nicht aufgezeichnet werden, sofern diese nicht zur Nachvollziehbarkeit und Nachprüfbarkeit des Geschäftsvorfalls benötigt werden.

Dies gilt auch, wenn ein elektronisches Aufzeichnungssystem eine Kundenerfassung und Kundenverwaltung zulässt, die Kundendaten aber tatsächlich nicht oder nur teilweise erfasst werden.

Werden entsprechende Kundendaten aber tatsächlich aufgezeichnet, sind sie auch aufbewahrungspflichtig (ggf. bis zu zehn Jahren). Unschädlich ist es auch, wenn der Verkäufer aufgrund außerbetrieblicher Gründe tatsächlich viele seiner Kunden namentlich kennt.

Im Notfall zeigt sich die Finanzverwaltung kulant: Fällt ein elektronisches Kassensystem wegen eines Stromausfalls oder eines technischen Defekts aus, so ist während dieser Zeit eine Aufzeichnung auf Papier zulässig.

In diesem Fall gelten die Regelungen zur offenen Ladenkasse entsprechend (AEAO zu § 146 AO, Nr. 3.2 und 3.3). Ausfallzeiten müssen dokumentiert und ggf. belegt werden (z.B. durch die Rechnung über die Reparaturleistung).

Klargestellt wird auch, das alle elektronischen Aufzeichnungssysteme, die buchführungsrelevante Daten liefern, von der Einzelaufzeichnungspflicht nach § 146 Abs. 1 Satz 1 AO betroffen sind.

Bei der Verwendung einer offenen Ladenkasse sowie einer Waage, die lediglich das Gewicht bzw. den Preis anzeigt und über keine Speicherfunktion verfügt, müssen die Einzeldaten der Waage nicht aufgezeichnet werden.

Erfüllt die Waage hingegen die Voraussetzung einer elektronischen Registrierkasse (also insbesondere Speichern und Möglichkeit der Einzelaufzeichnung), ist die Verwendung einer offenen Ladenkasse in dieser Kombination unzulässig.

Eine gesetzliche Pflicht zur Verwendung eines elektronischen Aufzeichnungssystems besteht nicht. Einzelaufzeichnungen können durch die vollständige und detaillierte Erfassung) aller baren Geschäftsvorfälle in Form eines Kassenbuchs erfolgen.

Fazit: Ab jetzt verfügen die Hersteller also über die entsprechenden Vorgaben, um gesetzeskonforme Systeme ab 2020 zu entwickeln. Es zeichnet sich bereits ab, dass es im Detail verschiedene Varianten der TSE geben wird. Welche davon im Einzelnen für welchen Mandanten aufgrund ihrer Eigenschaften am besten passen, dürfte eine Frage sein, die an den steuerlichen Berater spätestens mit dem Vertriebsstart der neuen Systeme gestellt wird. Man wird also nicht ganz drumherumkommen, sich auch mit den technischen Themen der elektronischen Kassensysteme etwas näher zu befassen.

Quelle: Thorsten Wagemann, Steuerberater, Dipl.-Wirtschaftsjurist

Das "Integrierte" - Weitere Systemhausleistungen - Alles rund um Ihre IT

Wir kooperieren mit Spezialisten und bieten für unsere Kunden auswahlweise bestimmte Systemhaus-Leistungen an - one face and one service for you! In der Zukunft wird noch mehr Wert auf Datenschutz gelegt. Wir sind vorbereitet.

Leistungen (Auswahl)

  • Kassen & Kassensysteme (REA, Vectron, Oderbird, Quorion)
  • ec-Cash & e-paymentsysteme
  • Warenwirtschaft & CRM
  • Netzwerk & IT Hierarchie
  • Seminare & Gutachten
  • Planung & Umsetzung
  • Datenrettung & Datenlöschung
  • Coaching & Training
  • Telekommunikation & Social Presence (Webmarketing)
  • Wartung & Service-Verträge
  • Smarthome, Überwachungs & Alarmmeldesysteme
  • Datensicherung & Cloudcomputing
  • (Backup, Storage, Mail, Exchange, Voice)
  • Hardware, Software & Lizenzmanagement
  • Datenschutz & IT-Security
  • Ext. Datenschutzbeauftragung & Datenschutzberatung
  • Compliance & Management
  • Unternehmens- & Betriebsrats – Kontraktur
  • Office & Officemanagement
  • Mobility & Entwicklung
  • Dokumentensicherheit & Archivierung
  • Digitale Unterschrift & Digital Formular Act
  • E-Mail nach GDPDU/GDPDR
  • Digitale Signaturen & Langzeitarchivierung
  • Digitale Transformation & Savescan
  • Projektmanagement & Agile Development
  • Leasing & Finanzierung
  • Verkaufscoaching & Schulung
  • Energie & Kostenreduktion
  • Audits & ISO-Certs
  • Druckvorstufe, Druck & Printwerbung (Flyer / Plakate / Werbung)
  • IT Service Flatrate & IT Service Managment (ITSM) & Wartung
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • DSGVO / GDPR (s.u.)

EU Datenschutzrichtlinie

  • Ausweitung des territorialen Anwendungsbereichs
  • Massiv erweiterte Sanktionsmöglichkeiten
  • Verschärfung der Compliance-Verantwortlichkeiten und Haftung
  • Mitteilungspflichten von Datenschutzverstößen
  • Datenschutzfolgenabschätzung
  • Datenschutz durch Technik
  • Recht auf Vergessenwerden
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihre neue "Kasse 2018" - Ihre Kasse muss nun sehr viel genauer sein

Seit 2017 gelten neue Vorschriften für Ihre Kassenführung. Mit unseren PC-Kassen sind Sie optimal vorbereitet und immer auf der sicheren Seite. Das erspart Ihnen Ärger, Arbeit und Zeit und damit erheblich Kosten. Konzentrieren Sie sich gern auf Ihr Kerngeschäft - Das "Muss" rund um Ihre Kasse erledigen wir für Sie. Lassen Sie sich inspirieren. Vielleicht können wir etwas dazu beitragen. Vertrauensvoll!

Ec-Cash-Gerät gewünscht?

Was Ihre Kasse können muss, soll, sollte, kann - siehe weiter unten...

Kassen Vertrieb
Wir vertreiben Kassen, Zubehör und EC-Cash-Geräte. Wir beraten, betreuen und begleiten Geschäftsinhaber in NRW zum Thema barer und unbarer Zahlungsverkehr an ihrem P.O.S. - inkl. der neuen steuergesetzlichen und geldwäsche-gesetzlichen Vorschriften. Wir vergleichen Preise und Produkte für Sie. Von der Erstberatung über die Installation/Integration bis hin zum Service - bei uns alles aus einer Hand - Persönlich!

Partner
Unsere starken Partner sind die Marktführer der Branche. Wir beraten unabhängig und erarbeiten das Angebot, das für SIE das richtige ist. Wir bieten Lösungen für Kunden aller Größenordnungen – vom Einzelunternehmer bis zur Hotelkette. Von der Einzelinstallation bis hin zum System-Projekt. Kompetent!

Blog & Aktuelle Beiträge

Weitere Informationen oder Termine bitte unter bbbonn@netcologne.de anfragen.

Preise & Leistungen vergleichen - Einsparungen ausrechnen & kalkulieren

Preise Hardware, Software & Zubehör
Unsere Kassenhard- und Software erfüllt alle gesetzlichen Vorschriften. Gehen Sie keine Kompromisse ein, die zu Nachzahlungen führen können. Unsere Preise sind fair und marktgerecht. Bitte vergleichen Sie zuerst die Leistungen und dann den Preis. Eine gute Kasse spart Kosten (direkte und indirekte) und damit Ihre Zeit - Ihre Zeit für Ihr Kerngeschäft.

HIGHLIGHTS

  • hochwertige Kassensysteme
  • integrierbare, sichere EC-Terminals
  • platzsparendes, kompaktes Basismodell
  • komfortabler kapazitiver oder resistiver Touchscreen
  • integriertes gut lesbares Kundendisplay
  • integrierter Thermodrucker
  • höchste Qualität & modernste Technologie
  • leistungsstarke Ausstattung
  • höchste Sicherheits-Standards
  • Intel Celeron J1900 2,4GHz QuadCore
  • Lüfterlos, 4GB, DDR3
  • 120 GB SSD 2,5“
  • All-in-One Kasse möglich

Was bedeutet "kapazitiv"?
- berührungsempfindlich & widerstandsfähig gegenüber Kratzern und Verschleiß
- lassen sich mit dem Finger meist genauer bedienen, auch Multitouch.
- reagieren nur auf leitende Eingabegeräte, wie z.B. Finger.

Was bedeutet "resistiv"?
- druckempfindlich, lassen sich auch mit Handschuhen, Stiften oder Fingernägeln bedienen.

Software - Von Unternehmern für Unternehmer gemacht

Die Software ist von Unternehmern für Unternehmer konzipiert, jahrelang projektiert, custumized und eingeführt worden. Unsere Kassen bieten neben den Rechtsgrundlagen viele Vorteile in Sachen Schnelligkeit, Einfachheit und Bedienkomfort sowie Anwendungssicherheit in 3 Ausbaustufen: Basic, Business oder Exclusive!

Basis Software - Sammelartikelbuchung

Das Basispaket bietet Ihnen eine schlanke und günstige Kassenlösung, mit der Sie schnell und einfach über bis zu 30 Sammelartikel buchen und abrechnen können. Umsatzstatistiken lassen sich nach Warengruppen, Tageszeiten oder Mitarbeitern erstellen. Das Einräumen von Rabatten oder anderen Vorteilen für Ihre Stammkunden sind ebenso möglich wie die Rücknahme von Waren im Rahmen eines Umtauschs.

- mit Bedienerspeichern
- mit Warengruppen-Tasten
- mit Zahlungswegen
- mit Stammdaten-Verwaltung
- mit System-Parametrisierung
- mit Firmenlogo (Bongestaltung)

Business Software - Artikelgenaue Buchung

Das Businesspaket umfasst alle Optionen des Basispakets und ist die richtige Wahl, wenn Sie artikelgenau buchen möchten. Noch schneller und effizienter arbeiten Sie mit der Buchung über einen Barcodescanner, der den EAN-Code des Artikels einliest. Kostenpflichtige Extras wie eine Geschenkverpackung oder einen Lieferservice können Sie genauso leicht eingeben wie einen Artikel.

- mit Bedienerspeichern
- mit Warengruppen-Tasten
- mit Zahlungswegen
- mit Stammdaten-Verwaltung
- mit System-Parametrisierung
- mit Firmenlogo (Bongestaltung)
- mit Tischspeicher
- mit Tisch splitten und umbuchen
- mit Artikeltasten
- mit Zusatztexten und Zusatzartikeln
- mit Artikelpflege

Exclusive Software - Bestände, Warenwirtschaft, Gutscheinbuch, Kassenbuch, Verleihbuch, Reservierungsbuch, Kundenkarten, Kundenbindung

Das Exklusivepaket umfasst alle Funktionen des Basis-und des Businesspakets und bietet Ihnen darüber hinaus weitere nützliche Features. So können Sie zum Beispiel Ihre Bestände führen und sich Bestellvorschläge geben lassen oder den Abverkauf über Mitarbeiter-Provisionen steuern. Regal- und Preisettiketten lassen sich mühelos ausdrucken. Die Kassensoftware vereinfacht Vorbestellungen und Terminreservierungen, zeitlich begrenzte Preis-und Rabattaktionen und den Einsatz von Kundenkarten und Gutscheinen. So können Ihre Kunden bestmöglichen Service genießen.

- mit Bedienerspeichern
- mit Zahlungswegen
- mit Tischspeicher
- mit Tisch splitten und umbuchen
- mit Artikeltasten
- mit Zusatztexten und Zusatzartikeln
- mit Stammdaten-Verwaltung
- mit System-Parametrisierung
- mit Bongestaltung (Firmenlogo)
- mit Artikelbaukasten
- mit Gangfolge
- mit Arbeitszeit-Erfassung
- mit Reservierung
- mit Gutschein-Verwaltung
- mit Warenwirtschaft
- mit Etikettendruck
- mit Kassenbuch
- mit Fibu-Schnittstelle
- mit Artikelpflege

Unterschiede zwischen den Softwarepaketen - eine Übersicht

REA Kassensoftware für Gastronomen   
Software-VersionBasisBusinessExclusive
Anfangsbestand eingebenXXX
Artikel buchen über Warengruppe (max. 30)XXX
Artikeldetails aufrufen im VerkaufsvorgangXXX
Artikelpreis im Verkaufsvorgang ändernXXX
Artikelsuche im VerkaufsvorgangXXX
AusgabeXXX
Außer Haus VerkaufXXX
BewirtungsbelegXXX
Bildzuordnung bei Artikeln & GästenXXX
BonlogoXXX
GastauslageXXX
Gästeverwaltung 1)XXX
Gegeben/Rückgeld-FensterXXX
Geldzählliste, Barbestand KasseXXX
Hausbon für Tisch oder ArtikelXXX
JugendschutzabfrageXXX
KartenzahlungXXX
Kauf auf RechnungXXX
Kellner wechselnXXX
MehrbedienermodusXXX
Mitarbeiter anlegen und ändernXXX
PfandartikelXXX
Rabatt-OptionenXXX
Rechnung druckenXXX
Rechnung drucken im A4 FormatXXX
Rechnung splittenXXX
Rechnung stornierenXXX
Rechnung zurückholenXXX
Rechnungsbetrag durch Personenanzahl teilenXXX
Rechnungskopie druckenXXX
Statistiken (Umsatzstatistik, Renner- & Pennerstatistik, etc.)XXX
Teilzahlung (Kombination von unterschiedlichen Zahlarten)XXX
TipXXX
Tisch splittenXXX
Tisch wechselnXXX
Umtausch/WarenrücknahmeXXX
X-Abschlag für Mitarbeiter/KasseXXX
Z-Abschlag für Mitarbeiter/KasseXXX
Zahlart ändernXXX
Zahlarten auswählen (z.B. Bar, Karte)XXX
Zusatztexte (z.B. für das Angeben von Zubereitungsarten)XXX
ZwischenrechnungXXX
Artikelgenaues Buchen, mehr als 30 ArtikelXX
Buchen über EAN-CodeXX
Hauptgruppen, UntergruppenXX
Zusatzartikel (z.B. für das Buchen von kostenpflichtigen Beilagen oder Toppings)XX
AbschöpfenX
Abschreiben von Artikeln (z.B. wegen Schwund)X
Artikel als Gutschein buchenX
Artikelbaukasten (für das Buchen von komplexen Gerichten)X
Artikeldaten exportierenX
Artikelschnellbearbeitung im VerkaufsvorgangX
Bar Kassenbuchung (Einnahme, Ausgabe)X
Benutzergruppen anlegenX
DepotverwaltungX
EtikettendruckX
GangverwaltungX
Gästekarte einlesen über BarcodeX
GutscheinverwaltungX
Hotelbuchung 2)X
Individuelle Drucklayouts für z.B. Rechnungen oder BonsX
Lagerverwaltung, BestandsführungX
MenüverwaltungX
Nachrichtensystem für MitarbeiterX
Offene Posten-VerwaltungX
Personenanzahl je TischX
Preisaktionen (z.B. Staffelpreis)X
Preislisten (z.B. Happy Hour)X
Rechteverwaltung für BenutzergruppenX
RezepturX
SammelrechnungX
Set-MenüX
TischreservierungX
Verkaufs-ProvisionX
VorbestellungX
1) eingeschränkt
2) nur mit freigegebener Hotelsoftware
REA Kassensoftware für Gastronomen
Software-VersionBasisBusinessExclusive
Anfangsbestand eingeben XXX
Artikel buchen über Warengruppe (max. 30) XXX
Artikeldetails aufrufen im Verkaufsvorgang XXX
Artikelpreis im Verkaufsvorgang ändern XXX
Artikelsuche im Verkaufsvorgang XXX
Ausgabe XXX
Bildzuordnung bei Artikeln & Kunden XXX
Bonlogo XXX
Gegeben/Rückgeld-Fenster XXX
Geldzählliste, Barbestand Kassenlade XXX
Jugendschutzabfrage XXX
Kartenzahlung XXX
Kauf auf Rechnung XXX
Kundenverwaltung 1)XXX
Mehrbedienermodus XXX
Mitarbeiter anlegen und ändern XXX
Mitarbeiter wechseln XXX
Pfandartikel XXX
Rabatt-Optionen XXX
Rechnung drucken XXX
Rechnung drucken im A4 Format XXX
Rechnung stornieren XXX
Rechnung zurückholen XXX
Rechnungskopie drucken XXX
Statistiken (Umsatzstatistik, Renner- & Pennerstatistik, etc.) XXX
Teilzahlung (Kombination von unterschiedlichen Zahlarten) XXX
Umtausch/Warenrücknahme XXX
Vorgang parken/ausparken XXX
X-Abschlag für Mitarbeiter/Kasse XXX
Z-Abschlag für Mitarbeiter/Kasse XXX
Zahlart ändern XXX
Zahlarten auswählen (z.B. Bar, Karte) XXX
Zusatztexte (für zusätzliche Informationen, wie z.B. Hemdfarbe) XXX
Artikelgenaues Buchen, mehr als 30 Artikel XX
Buchen über EAN-Code XX
Hauptgruppen, Untergruppen XX
Zusatzartikel (z.B. für kostenpflichtige Extras oder Zusatzoptionen) XX
Abschöpfen X
Abschreiben von Artikeln (z.B. wegen Schwund) X
Artikel als Gutschein buchen X
Artikelbaukasten (für das Buchen von komplexen Artikeln) X
Artikeldaten exportieren X
Artikelschnellbearbeitung im Verkaufsvorgang X
Auszahlung X
Automatischer Artikelimport 2) X
Bar Kassenbuchung (Einnahme, Ausgabe) X
Benutzergruppen anlegen X
Depotverwaltung X
Durchlaufender Posten X
Etikettendruck X
Gutscheinverwaltung X
Hinterlegung von Seriennummern X
Individuelle Drucklayouts für z.B. Rechnungen X
Kundenkarte einlesen über Barcode X
Lagerverwaltung, Bestandsführung X
Nachrichtensystem für Mitarbeiter X
Offene Posten-Verwaltung X
Preisaktionen (z.B. Staffelpreis) X
Preislisten (z.B. Schlussverkauf) X
Rechteverwaltung für Benutzergruppen X
Sammelrechnung X
Set-Menü X
Terminreservierung X
Verkaufs-Provision X
Vorbestellung X

Weitere Softwarefunktionen und Komponenten - Umfangreich
Die Verfügbarkeit spezieller Funktionen hängt von der ausgewählten Kassensoftware Version ab - immer dabei sind...

  • immer volle Touchunterstützung
  • vielseitige Rabatt-Optionen
  • umfangreiche Berichtsmöglichkeiten
  • Umtausch/Warenrücknahme
  • Einlösen von Getränkepfand
  • beliebig viele Vorgänge parken
  • Teilzahlung
  • beliebige Kombinationen von Zusatztexten und Zusatzartikeln
  • EAN-Code für Scanner
  • Auszahlungen und Ausgaben erfassen
  • verschiedene Preislisten (z. B. für den Schlussverkauf)
  • vielseitige Preisaktionen (z. B. 3 für 2 oder Setpreis)
  • Terminreservierung
  • Kundenkarte und Kundenverwaltung inkl. Export
  • Arbeitszeiterfassung
  • Nachrichtensystem für Personal
  • mitarbeiterbezogene Preislisten
  • Schwunderfassung
  • Lieferantenverwaltung
  • Bestandsführung
  • Etikettendruck Inventurerfassung
  • Kauf auf Rechnung
  • Depotverwaltung
  • Offene Posten-Verwaltung
  • Jugendschutzabfrage
  • und viele weitere Funktionen mehr!

Preise

Kassen & Zubehör

REA K3 touch inkl. Software Kasse 049.111.004 mit Softwarepaket (Kompaktgehäuse All-In-One)
REA K4 touch inkl. Software Kasse 049.111.008 mit Softwarepaket (All-In-Monitor)
Kunststoffgehäuse-12'-resistiv (druckempfindlich)-Win POS READY 7
  • 59,90 € / 2.990,00 € - Basis**        
  • 69,90 € / 3.490,00 € - Business**  
  • 79,90 € / 3.990,00 € - Exklusiv**   
REA K5 touch inkl. Software und Drucker BX 330 Kasse 049.111.007 mit Softwarepaket (Wandmontage optional)
REA K6 touch inkl. Software und Drucker BX 330 Kasse 049.111.010 mit Softwarepaket
Aluminium-12'-kapazitiv-Windows 7
  • 69,90 € / 3.490,00 € - Basis**        
  • 79,90 € / 3.990,00 € - Business**  
  • 89,90 € / 4.490,00 € - Exklusiv**   
REA K7 touch inkl. Software und Drucker BX 330 Kasse 049.111.012 mit Softwarepaket (Wandmontage optional) Aluminium-15'-kapazitiv-Windows 7
  • 79,90 € / 3.990,00 € - Basis**         
  • 89,90 € / 4.490,00 € - Business**   
  • 99,90 € / 4.990,00 € - Exklusiv**    

Konfiguration, Installation, Schulung, Service

  • 05,90 € / 299,00 € - Konfiguration Basis
  • Telefonische Programmaufnahme | Konfiguration des Systems | inkl. Grundprogrammierung | inkl. Standard-Tastaturlayout | inkl. Artikeldatenimport aus bereitgestellter REA Standard Excel Tabelle inkl. max. 30 Warengruppen | inkl. Funktionstest und Abnahme | Dauer 8 Std | Bongrafik
  • 11,90 € / 599,00 € - Konfiguration Business/Exklusiv
  • Die Erstkonfiguration erstellen wir für Sie. Änderungen machen Sie ganz einfach im Backoffice. Auswertungen, Preisänderungen, Warenwirtschaft, Kassenbuch, Reservierung, Lieferung, Gutscheinbuch, CRM - alles vorhanden. Konfiguration beinhaltet gleiche Leistung wie bei Basis | zusätzlich beim Artikelimport max. 100 manuell einzupflegende Artikel bei Softwarepaket Business und Exklusiv
  • 05,90 € / 299,90 € - Vor Ort Installation und Schulung
  • Installation und Schulung der Kasse | max. 4 Std. Arbeitszeit, inkl. Fahrtkosten max. 100 km
  • 05,90 € /299,90 € - Cloudsicherung & Flatrate
  • Datensicherung auf sicherem Server, Service wird nicht separat in Rechnung gestellt

Zubehör

  • 045.313.036 / 49,90 € / 000,00 € - Thermobonrollen (40 Stck.)
  • 049.210.501 / 05,90 € / 299,90 € - Kellnerschloss extern
  • 049.610.500 / 00,19 € / 009,90 € - Dallas Schlüssel schwarz
  • 049.610.501 / 00,19 € / 009,90 € - Dallas Schlüssel grün
  • 049.610.502 / 00,19 € / 009,90 € - Dallas Schlüssel rot
  • 049.610.503 / 00,19 € / 009,90 € - Dallas Schlüssel gelb
  • 049.610.504 / 00,19 € / 009,90 € - Dallas Schlüssel blau
  • 049.210.108 / 03,90 € / 199,90 € - REA K Print BX 330
  • 049.210.103 / 09,90 € / 499,90 € - REA K Print BX 350 WLAN
  • 049.210.406 / 05,90 € / 299,90 € - REA K CD 7220 (Kdn-Display)
  • 049.210.200 / 03,90 € / 199,90 € - REA K Lade S4141 (1)
  • 049.210.202 / 02,90 € / 149,90 € - REA K Lade S3737 (2)
  • 049.210.300 / 03,90 € / 199,90 € - REA HS 1200G Scanner (USB)
  • 049.210.302 / 11,90 € / 599,00 € - REA HS 1202G Scanner (BT)
  • 049.610.700 / 00,90 € / 049,90 € - REA WLAN Stick (Fritz)
  • 049.610.025 / 00,90 € / 049,90 € - Funktastatur (All-in-one)
  • 049.210.010 / 08,90 € / 449,90 € - REA Service Connect (3)
  • (1) 410x415x110mm|abschließbar|4 Schein- und 8 Münzfächer
  • (2) 370x370x100mm|abschließbar|4 Schein- und 8 Münzfächer
  • (3)(UMTS-Router, Stick, SIM-Karte)

Server-Lösungen - Remote-Backup-Server oder Remote-24/7-Server

Sie wollen mehrere Kassen betreiben und die Verwaltung der Kassen aus dem Backoffice heraus machen - keine Problem, unsere Serverlösungen arbeiten, sichern und helfen gegen Verluste.

Remote-Backup-Server im Backoffice
Terra PC Business 5000 Serie
Intel Core i3 (6. Gen.) 6100 / 3.7 GHz (3M Cache)
Betriebssystem Windows 10 Pro
Speicherkapazität 500 GB HDD
4GB–DDR4 PC2133
Optische Speicher DVD±RW
Kühlung Aktiv (TDP 51W)
Mini Tower, (BxTxH) 18 cm x 39 cm x 37.5 cm
Gewicht Brutto 10 kg
36 Monate Vor-Ort Service

Remote-24/7-Server im Backoffice
Terra PC Professional BTO
Intel Core i3 (6. Gen.) 6100 / 3.7 GHz (3M Cache)
Betriebssystem Windows 7 Pro
Komponenten 24/7 Dauerbetrieb
2x Speicherkapazität 500 GB HDD 24/7
4GB–DDR4 PC2400
Optische Speicher DVD±RW
Kühlung Aktiv (TDP 51W)
Mini Tower, (BxTxH) 18 cm x 39 cm x 37.5 cm
Gewicht Brutto 10 kg
36 Monate Vor-Ort Service

Preise für Ihre Sicherheit und Praktikabilität

  • Terra, Intel Core i3-6100 Prozessor, 4 GB RAM, 3,7GHz, Mini Tower, Windows 10 Pro, für alle REA Kassen
  • REA Remote Backoffice PC, 1x500GB, 049.212.010 16,90 849,00
  • REA 24/7 Backoffice PC, 2 x 500GB, 049.212.009 27,90 1.399,00
  • REA Monitor, 049.212.005 3,90 194,90

REA

In über 20 Jahren hat sich REA Card vom Familienunternehmen zum erfolgreichen Global Player und Bezahlanbieter entwickelt. Mit seinen etwa 100 Mitarbeitern in Mühltal bei Frankfurt am Main ist das Unternehmen einer der führenden Anbieter von Produkten und Equipment rund um den Point-of-Sale. Die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb finden sich bei uns unter einem Dach – zum Vorteil unserer Kunden.

Ob im Einzelhandel, in der Gastronomie oder im Handwerk: Immer mehr Unternehmer vertrauen auf die Qualität, den Service und die Zuverlässigkeit von REA Card. Wir bieten nicht nur moderne Kassenlösungen und hocheffiziente Software, sondern auch digitale Tools für innovatives Display-Marketing und rechtssichere elektronische Belegarchivierung. Mit der kontinuierlichen Erweiterung der Lösungen für Ihren Kassenplatz verwirklichen wir immer wieder aufs Neue unseren Anspruch: Innovation made in Germany.

Die Basis unseres Erfolgs sind nicht nur leicht bedienbare innovative Technologien, sondern auch ein flexibler Kundenservice, der Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht wird. Unser großes Vertriebsnetz und bester Service sorgen deutschlandweit für schnelle Hilfe – telefonisch und vor Ort.

Zufriedene Kunden
REA hat deutschlandweit unzählige Unternehmer mit Kassen und individuellen Lösungen zufrieden gemacht. Wir wollen nicht mit Zahlen, sondern mit Leistung punkten. Fordern Sie uns. Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen wir auf Nennung von Namen verzichten. Vergleichen Sie uns einfach. Wir lassen Qualität sprechen.

Galerie Kassenprofile - Alles für alle Branchen

Ein Bild sagt oftmals mehr als 1000 Worte - wir finden zusammen Ihre neue Kasse 2017 / 2018. Zukunftsicher, langlebig, leistungsstark, zertifiziert, testatiert. Beispielprofile Gastronomie, Lieferservice, Hotel, Kiosk, Salon, Einzelhandel.

Gastronomie

Lieferservice

Kiosk

Salon (Nagel, Friseur, Füßpflege, Kosmetik usw.)

Alles überall

Komplettübersicht Oberfläche "Kassendesktop" & "Backofficedesktop" - Alles drin, alles dran

KASSE REACARD REA KASSE KASSE FOTOSTRECKE

BACKOFFICE - VIELFÄLTIGE ANWENDUNGEN

KASSE REACARD REA KASSE BACKOFFICE FOTOSTRECKE

Allgemeine gesetzliche Anforderungen veröffentlicht durch die OFD NRW

REA - der zuverlässige Kassenpartner an Ihrer Seite (Video)


Feedback, der kostenlose Unternehmensberater
Bitte senden Sie uns Ihr Feedback per Mail an bbbonn@netcologne.de, wir werden den Text veröffentlichen. Eine Direktveröffentlichung per anonymem Kommentar oder Post ist nicht mehr möglich laut DSGVO (Datenschutz), weil wir IP-Adressen und Cookies verarbeiten würden und müssten.

Ansprechpartner

Kassen-Vertriebs-Büro Bonn
Ihr Ansprechpartner und Regionalleiter NRW
Walter Puhl
Telefon: +49 228 227 92 429 
E-Mail: bbbonn@netcologne.de / E-MAIL

Weitere Präsenzen
HOMEPAGE - E-MAIL kassen-nrw@walterpuhl.de - TELEFON +49 228 227 924 29
FACEBOOK - TWITTER - GOOGLE+ - GOOGLE MYBUSINESS - PINTEREST - INSTAGRAM - YOUTUBE - EBAY

HASHTAGS #walterpuhl #walterpuhlbonn #beratungbonn #kassenrw #kassennachschau #kassenbuchführung #kassenbuch #gdpdu #kasse #reacard #vectron #orderbird #gastrofix #pepperkorn