VIDEO: Kasseneinnahmen – Alles richtig machen (Steuerberater Online)
In den seit 1. Januar 2015 geltenden Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) bekräftigt die Finanzverwaltung ihren Standpunkt, dass die Einzeldaten aus Kassensystemen zu den aufbewahrungspflichtigen Geschäftsvorfällen gehören, die dem Datenzugriff unterliegen. Dies wird durch ein neues Urteil des BFH zum Zugriff auf Kassendaten einer Apotheke bestätigt. Die Finanzverwaltung wird diese Entscheidung auch auf andere Branchen übertragen und den Datenzugriff auf Vorsysteme wie Kassen ausweiten.